fred-munker.de | Konzerte 2018
Termine
10
page,page-id-10,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2.1,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

14. 01. 2018 NEUJAHRSEMPFANG Rote Bühne


Sonntag 14. Januar

Rote Bühne Cramergasse 11, 90478 Nürnberg

u.a. mit USCHI FALTENBACHER, Malerei und FRED MUNKER, Akkordeon

Eintritt frei – Veranstalter: Vorstadtverein Zabo

 

19. 01. 2018 NÜRNBERG Wohnstift Hallerwiese Ausstellung 19.1. – 12.3.2018


Vernissage Freitag 19. Januar 18.30 Uhr

Wohnstift Hallerwiese, Prater Straße 3, 90429 Nürnberg

Vernissage mit Uschi Faltenbacher, Malerei und FRED MUNKER, Akkordeon ……weiterlesen

Eintritt frei –  Veranstalter: Wohnstift Hallerwiese

 

20. 01. 2018 NÜRNBERG Marthacafe


Samstag 20. Januar 19.30 Uhr

Marthacafe, Marthastraße 35, 90482 Nürnberg

Ein bißchen Goethe – ein bißchen Bonaparte

Musikalisch-textlichen „Grenzüberschreitungen“ Frankreich-Deutschland: Von Charles  Aznavours „Du lässt dich gehn“ und der deutschen Antwort „Mein Ideal“ über Kurt Weills Traumland „Youkali“ bis nach „Paris, das von der Liebe träumt“.
Präsentiert von UTE RÜPPEL (Gesang), FRED MUNKER  (Akkordeon), JOHNNY PICKEL (Kontrabass)
Eintritt frei – Veranstalter: Martha Cafe

 

24.01. 2018 NÜRNBERG Schloss Almoshof


Mittwoch 24. Januar 19.30 Uhr

Schloss Almoshof, Almoshofer Hauptstrasse 49, 90427 Nürnberg

Lesung Dirk Kruse „Mord im Botanischen Garten“ – Fred Munker Akkordeon

Eintritt: 8.- € / erm. 4.- € – Veranstalter KuF Almoshof

 

02.02. 2018 NÜRNBERG Praxis Michael Jensen


Freitag 2. Februar 19.00 Uhr

Praxis Michael Jensen, Elbinger Straße 49, 90491 Nürnberg

Vernissage mit Uschi Faltenbacher, Malerei und FRED MUNKER, Akkordeon….weiterlesen

Eintritt frei –  Veranstalter: Praxis Jensen

 

03.02.2018 NÜRNBERG ORPHEUM


Samstag 3. Februar 2018 20.00 Uhr – Einlass 19.00 Uhr,

ORPHEUM Johanisstraße 32a, 90419 Nürnberg

Simone Sitterle, Klarinette und Fred Munker Akkordeon

Tango, Musette und Jazziges in eigenen Arrangements werden mit Leidenschaft und Seele neu interpretiert. Der Wechsel von Emotionen ist Programm. Sensibel verjazzte Kompositionen von Richard Galliano stehen für neue Impulse der Akkordeonmusik. Mit dabei: Daniel Zacher, Akkordeon und Norbert Gabla, Bandoneon mit Tobias Kalisch, Kontrbass.

Eintritt: VVK 16.- € / AK 19.-€ – Veranstalter: ORPHEUM

 

08. 02. 2018 NÜRNBERG  Kulturforum Erlangen KulturDonnerstag


Donnerstag 8. Februar 20.00 Uhr – Einlass: 19.00 Uhr

Kulturforum Erlangen  Universitätsstraße 25, 91025 Erlangen

von PIAF bis PIAZZOLLA –  Uschi Faltenbacher Acrylbilder und Fred Munker, Akkordeon

Tango, Chanson und Musette in eigenen Arrangements werden mit Leidenschaft und Seele neu interpretiert.Der Wechsel von Emotionen ist Programm. Sensibel verjazzte Kompositionen von Richard Galliano stehen für neue Impulse der Akkordeonmusik.Der hörbare Eindruck wird an diesem Abend durch Bilder von Uschi Faltenbacher noch verstärkt. Die meisten dieser Bilder wurden speziell für die Kompositionen gemalt undSie erfahren etwas über die Enstehungsgeschichte. Geburtsort einiger dieser Bilder war ein Aufenthalt in Paris, dieser diente zur Einstimmung auf dieses Programm, das mit Erzählungen und Anekdoten bereichert wird.

Eintritt VVK 16.- €  AK 17.- € – Veranstalter: Fred Munker

 

21.02.2018 NÜRNBERG Wohnstift Hallerwiese


Mittwoch 21. Februar 2018

 Wohnstift Hallerwiese  Johanisstraße 32a, 90419 Nürnberg

von PIAF bis PIAZZOLLA –  Uschi Faltenbacher, Acrylbilder und Fred Munker, Akkordeon

Tango, Chanson und Musette in eigenen Arrangements werden mit Leidenschaft und Seele neu interpretiert.Der Wechsel von Emotionen ist Programm. Sensibel verjazzte Kompositionen von Richard Galliano stehen für neue Impulse der Akkordeonmusik.Der hörbare Eindruck wird an diesem Abend durch Bilder von Uschi Faltenbacher noch verstärkt. Die meisten dieser Bilder wurden speziell für die Kompositionen gemalt undSie erfahren etwas über die Enstehungsgeschichte. Geburtsort einiger dieser Bilder war ein Aufenthalt in Paris, dieser diente zur Einstimmung auf dieses Programm, das mit Erzählungen und Anekdoten bereichert wird.

Eintritt: – Veranstalter: Wohnstift Hallerwiese

 

23. 02. 2018 NÜRNBERG Koch-Zeit


Freitag 23. Februar 2018 19.00 Uhr

Koch-Zeit Kalchreuther Straße 73, 90411 Nürnberg

FRED MUNKER  und seine Oldstars präsentieren Hits und Evergreens der 50-er und 60-er Jahre neu aufpoliert. Fred Munker studierter Akkordeonist aus Nürnberg am E-Piano und Akkordeon. Frontman Mike Kohlmann an der Gitarre, der so ziemlich alle Hits von damals schon gesungen hat. Udo Schwendler studierte in Saarbrücken Kontrabass und spielt von Piccoloflöte bis Sousaphon eigentlich alle Instrumente, außer Dudelsack. Adam Meyer am Schlagzeug, Waschbrett und ab und zu an den Bongos und  Rythmuseiern kommt aus Nürnberg.

Eintritt frei – Veranstalter: Koch-Zeit

 

09.03.2018 NÜRNBERG Kulturwerkstatt auf AEG ENTFÄLLT WG KRANKHEIT


Freitag 9. März 19.30 Uhr

Kulturwerkstatt auf AEG Fürther Straße 244d, 90429 Nürnberg

FRED MUNKER TrioPiazzolla und Galliano – Tango und New Musette

präsentiert New Musette, der aus Verbindung der traditionellen französischen Akkordeonmusik, Elementen des argentinischen Tango und Jazz entstanden ist. Der hauptsächliche Protagonist, Richard Galliano, hat damit ein eigentändiges Genre geschaffen. Seine Musik präsentiert das Trio in eigenen Arrangements zusammen mit Tangos von Astor Piazzolla und weiteren Bearbeitungen von Bach bis Bossa Nova. Mit dabei Jonny Pickel, Kontrabass und Adam Meyer, Schlagzeug

Eintritt frei – Veranstalter:Musikschule Nürnberg

 

 18.03.2018 NÜRNBERG Theater Mummpitz


Sonntag 18. März 15.00 Uhr

Theater Mummpitz, Michael-Ende-Straße 17, 90439 Nürnberg

SALTO und MORTALE

Kindertheaterstück von Jean Paul Denizion,Michael Schramm und Sabine Zieser.

Es spielen: Sabine Zieser und Michael Schramm

Musikalische Begleitung: Fred Munker, Akkordeon

 

22. 03. 2018 NÜRNBERG Koch-Zeit


Donnerstag 22. März 2018 19.00 Uhr

Koch-Zeit Kalchreuther Straße 73, 90411 Nürnberg

FRED MUNKER  und seine Oldstars präsentieren Hits und Evergreens der 50-er und 60-er Jahre neu aufpoliert. Fred Munker studierter Akkordeonist aus Nürnberg am E-Piano und Akkordeon. Frontman Mike Kohlmann an der Gitarre, der so ziemlich alle Hits von damals schon gesungen hat. Udo Schwendler studierte in Saarbrücken Kontrabass und spielt von Piccoloflöte bis Sousaphon eigentlich alle Instrumente, außer Dudelsack. Adam Meyer am Schlagzeug, Waschbrett und ab und zu an den Bongos und  Rythmuseiern kommt aus Nürnberg.

Eintritt frei – Veranstalter: Koch-Zeit

 

13.04.2018 KLEINSENDELBACH


Freitag 13. April 20.00 Uhr

Landgasthof zur Rose Haupstraße 8, 91077 Kleinsendelbach

Edith Piaf – Musette und French Touch

Edith Piaf – ihre Chansons von Liebe und Abschied haben Sie zur Legende werden lassen.2015 wäre sie 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben sich die Bamberger Sängerin Michaela Pöhlau und das Fred Munker Trio  ein abwechslungsreiches Programm mit bekannten und  weniger bekannten Chansons zusammengestellt. – und auch Überaschendes.

Michaela Pöhlau Gesang, Fred Munker Akkordeon, Jonny Pickel Kontrabass und Adam Meyer Schlagzeug.

Eintritt: 12.- € – Veranstalter: Landgasthof zur Rose Tel.: +49 173 / 8040167

 

14.04.2018 NÜRNBERG Kulturladen Ziegelstein


Samstag 14. April 20.00 Uhr

KuF Ziegelstein Ziegelsteinstraße 104, 90411 Nürnberg

Edith Piaf – Musette und French Touch

Edith Piaf – ihre Chansons von Liebe und Abschied haben Sie zur Legende werden lassen.2015 wäre sie 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben sich die Bamberger Sängerin Michaela Pöhlau und  Fred Munker ein abwechslungsreiches Programm mit bekannten und weniger bekannten Chansons zusammengestellt. – und auch Überaschendes.

Michaela Pöhlau Gesang, Fred Munker Akkordeon,

Eintritt: 12.- € – Veranstalter: KuF Ziegelstein + 49 911 525462

 

16.04.2018 NÜRNBERG Lehrerkonzert


Montag 16. April 20.00 Uhr

Musikschule Nürnberg Grosser Saal Fürtherstraße 244d, 90429 Nürnberg

Lehrerkonzert der Musikschule Nürnberg u.a. mit

Simone Sitterle (Klarinette) Fred Munker (Akk.), Michael Schmitt (Kontrabass) und Axel Dinkelmeyer (Drums)

Eintritt: frei- Veranstalter: Musikschule Nürnberg

 

19.04.2018 NÜRNBERG Koch-Zeit


Donnerstag 19 April 2018 19.00 Uhr

Koch-Zeit Kalchreuther Straße 73, 90411 Nürnberg

FRED MUNKER  und seine Oldstars präsentieren Hits und Evergreens der 50-er und 60-er Jahre neu aufpoliert. Fred Munker studierter Akkordeonist aus Nürnberg am E-Piano und Akkordeon. Frontman Mike Kohlmann an der Gitarre, der so ziemlich alle Hits von damals schon gesungen hat. Udo Schwendler studierte in Saarbrücken Kontrabass und spielt von Piccoloflöte bis Sousaphon eigentlich alle Instrumente, außer Dudelsack. Adam Meyer am Schlagzeug, Waschbrett und ab und zu an den Bongos und  Rythmuseiern kommt aus Nürnberg.

Eintritt frei – Veranstalter: Koch-Zeit

 

27.04.2018 FÜRTH VHS


Freitag 27. April  18.00 – 21.15 Uhr

VHS Fürth  Hirschenstraße 27-29, 90762 Fürth

Geschichten mit Musik

Pariser Lebensgefühl – von Piaf bis Piazzolla 

Tango, Chanson und Musette in eigenen Arrangements werden mit Leidenschaft und Seele neu interpretiert.Der Wechsel von Emotionen ist Programm. Sensibel verjazzte Kompositionen von Richard Galliano stehen für neue Impulse der Akkordeonmusik.Der hörbare Eindruck wird an diesem Abend durch Bilder von Uschi Faltenbacher noch verstärkt. Die meisten dieser Bilder wurden speziell für die Kompositionen gemalt undSie erfahren etwas über die Enstehungsgeschichte. Geburtsort einiger dieser Bilder war ein Aufenthalt in Paris, dieser diente zur Einstimmung auf dieses Programm, das mit Erzählungen und Anekdoten bereichert wird. – Fred Munker , Akkordeon und Uschi Faltenbacher Acrylbilder

Eintritt 18.- €  (AK) Einlass 17.30 Uhr. Vorherige Anmeldung möglich unter: VHS Fürth Kursnummer 56010 oder telefonisch unter: 0911/974-1700

Veranstalter: VHS Fürth

 

01.05.2018  NÜRNBERG  Rote Bühne


Dienstag 1. Mai 19.00 Uhr

Rote Bühne, Vordere Cramergasse 11, 90478  Nürnberg

FRED MUNKER Trio feat. Stefan Teschner, Violine (Staatstheater Nrünberg)

Piazzolla und Galliano – Tango und New Musette

Fred Munker, Akk., Jonny Pickel Kb. und Adam Meyer, Dr.

Eintritt: VVK 16.- € AK 18.- €/ erm. 9.- €  –  Veranstalter: Rote Bühne Te.: 0911 – 40 22 13

 

04.05.2018  NÜRNBERG  Ausstellung Ursula Wörner


Freitag 04.05. 18.30 Uhr

Ort: Giovanni Ippolito, Schwabacher Straße 88, 90439 Nürnberg

FRED MUNKER solo – Künstlerin Ursula Wörner

Piazzolla und Galliano – Tango und New Musette

Eintritt: frei –  Veranstalter: Ursula Hofmann-Wörner

 

05.05.2018  FRIESENHAUSEN  Kleinkunstbühne Die Rolle


Samstag 5. Mai 19.00 Uhr – Einlass und Bewirtung 18.00 Uhr

Kleinkunstbühne Ringstraße 8, 97491 Aidhausen OT Friesenhausen

von PIAF bis PIAZZOLLA –  Uschi Faltenbacher Acrylbilder und Fred Munker, Akkordeon

Tango, Chanson und Musette in eigenen Arrangements werden mit Leidenschaft und Seele neu interpretiert.Der Wechsel von Emotionen ist Programm. Sensibel verjazzte Kompositionen von Richard Galliano stehen für neue Impulse der Akkordeonmusik.Der hörbare Eindruck wird an diesem Abend durch Bilder von Uschi Faltenbacher noch verstärkt. Die meisten dieser Bilder wurden speziell für die Kompositionen gemalt undSie erfahren etwas über die Enstehungsgeschichte. Geburtsort einiger dieser Bilder war ein Aufenthalt in Paris, dieser diente zur Einstimmung auf dieses Programm, das mit Erzählungen und Anekdoten bereichert wird.

Eintritt VVK 10.- € /AK 15.-€ – Veranstalter:  Kleinkunstbühne „Die Rolle“ Tel.: 09523 – 4314 011

 

12.05.2018  NEUSTADT/AISCH Kulturnacht


Samstag 12. Mai 20.00 Uhr  und 22.00 Uhr

Kulturnacht Rathaus Ehrenhalle, Marktplatz 5 91413 Neustadt/Aisch  Lageplan

Chansons mit Danny Tollemer und Fred Munker, Akkordeon

Veranstalter:  Kulturverein Neustadt/Aisch – Tickets

 

22.06.2018  NÜRNBERG  Kanalsinfonie die 9. – Musik am alten Kanal


Freitag 22. Juni 20.00 – 22.00 Uhr

Musik am alten Kanal Steinerne Brücke – Nähe Kindermannstraße 90469 Nürnberg

Simone Sitterle, Klarinette und Fred Munker, Akkordeon spielen Tango, New Musette und Jazziges in ausgefeilten Arrangements. Der hauptsächliche Protagonist des New Musette, Richard Galliano, verbindet traditionelle französische Akkordeonmusik mit Elementen des argentinischen Tangos und des Jazz und hat damit ein eigenständiges Genre geschaffen. Seine Musik präsentiert das studierte Duo Simone Sitterle an der Klarinette und Fred Munker am Akkordeon in eigenen Arrangements zusammen mit Tangos von Astor Piazzolla.

Wegen Platzbegrenzung bitte Karten unter 0911-482318 vorbestellen. Bei Regen oder Sturm findet die Veranstaltung im Kulturladen Gartenstadt Frauenlobstraße 7, 90469 Nürnberg statt.

Eintritt: 10.- € / 8.- €  – Veranstalter: KuF Gartenstadt 0911-482318

 

23.06.2018  FRIESENHAUSEN  Kleinkunstbühne Die Rolle


Samstag 23. Juni 19.00 Uhr – Einlass und Bewirtung 18.00 Uhr

Kleinkunstbühne Ringstraße 8, 97491 Aidhausen OT Friesenhausen

FRED MUNKER Trio

Piazzolla und Galliano – Tango und New Musette

Fred Munker, Akk., Jonny Pickel Kb. und Adam Meyer Drum

Eintritt VVK 10.- € /AK 15.-€ – Veranstalter:  Kleinkunstbühne „Die Rolle“ Tel.: 09523 – 4314 011

 

14.07.2018  NÜRNBERG  Schloss Almoshof OPEN AIR


Samstag 14. Juli 19.00 Uhr

Schloss Almoshof, Almoshofer Hauptstraße 49-53, 90427 Nürnberg

FRED MUNKER Trio

Piazzolla und Galliano – Tango und New Musette

Fred Munker, Akk., Jonny Pickel Kb. und Adam Meyer Drum

Eintritt: VVK 12.- €  erm. 9.- €  –  Veranstalter: KuF Almoshof

 

25.07.2018 NÜRNBERG SEEPARK Mögeldorf


Mittwoch 25. Juli 18.30 -19.30 Uhr

Seepark Mögeldorf Ostendstraße 127-129, 90482 Nürnberg

FRED MUNKER  und seine Oldstars präsentieren Hits und Evergreens der 50-er und 60-er Jahre neu aufpoliert. Fred Munker studierter Akkordeonist aus Nürnberg am E-Piano und Akkordeon. Frontman Mike Kohlmann an der Gitarre, der so ziemlich alle Hits von damals schon gesungen hat. Udo Schwendler studierte in Saarbrücken Kontrabass und spielt von Piccoloflöte bis Sousaphon eigentlich alle Instrumente, außer Dudelsack. Adam Meyer am Schlagzeug, Waschbrett und ab und zu an den Bongos und  Rythmuseiern kommt aus Nürnberg.

Eintritt frei – Veranstalter: Diakonie Mögeldorf

 

22.09. 2018 FÜRTH – Fürth ist Bunt-interkulturelle Woche


Samstag 22. September ab 14.30 Uhr

Interkultureller Garten Weiherstraße 5, 90762 Fürth

Fred Munker Akkordeon – Musette und Tango

Eintritt: frei – Veranstalter Interkultureller Garten Fürth e.V. Tel.: 0911 792702

 

24.10. 2018 NÜRNBERG Schloss Almoshof


Mittwoch 24. Oktober 19.30 Uhr

Schloss Almoshof, Almoshofer Hauptstrasse 49, 90427 Nürnberg

Lesung  Johannes Wilkes „Mord am Walberla“ – Fred Munker Akkordeon

Eintritt: 8.- € / erm. 4.- € – Veranstalter KuF Almoshof

 

10.11.2018  REICHENSCHWAND  ac.t art in der Villa 46


Samstag 10. November 19.30 Uhr

ac.t art in der Villa 46  Ziegeleistraße 5, 91244 Reichenschwand

Simone Sitterle, Klarinette und Fred Munker, Akkordeon spielen Tango, New Musette und Jazziges in ausgefeilten Arrangements. Der hauptsächliche Protagonist des New Musette, Richard Galliano, verbindet traditionelle französische Akkordeonmusik mit Elementen des argentinischen Tangos und des Jazz und hat damit ein eigenständiges Genre geschaffen. Seine Musik präsentiert das studierte Duo Simone Sitterle an der Klarinette und Fred Munker am Akkordeon in eigenen Arrangements zusammen mit Tangos von Astor Piazzolla

Eintritt frei – Veranstalter: ac.t art Villa

 

28.11.2018 NÜRNBERG Wohnstift Hallerwiese


Mittwoch 28. November 2018, 19.00 Uhr

Wohnstift Hallerwiese  Johanisstraße 32a, 90419 Nürnberg

FRED MUNKER  und seine Oldstars präsentieren Hits und Evergreens der 50-er und 60-er Jahre neu aufpoliert. Fred Munker studierter Akkordeonist aus Nürnberg am E-Piano und Akkordeon. Frontman Mike Kohlmann an der Gitarre, der so ziemlich alle Hits von damals schon gesungen hat. Udo Schwendler studierte in Saarbrücken Kontrabass und spielt von Piccoloflöte bis Sousaphon eigentlich alle Instrumente, außer Dudelsack. Adam Meyer am Schlagzeug, Waschbrett und ab und zu an den Bongos und  Rythmuseiern kommt aus Nürnberg.

Eintritt 7.- € – Veranstalter: Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau KdöR